Foto: Plantronics

Arbeiten 4.0 – Wie leben und arbeiten wir in 2025?

Dieser Frage geht das Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO) im Rahmen des Forschungsprojekts Office 21 nach. Befragt wurden über 100 Experten. Daraus wurde...
© Gina Sanders - Fotolia.jpg

Gefährliche Liebschaften – Fatale Freuden @Work?

Fast jede dritte Beziehung entsteht unter Arbeitskollegen. Das sollte nicht verwundern. Bei durchschnittlich 250 gemeinsam verbrachten Tagen im Jahr kann es schon mal funken. Doch am Arbeitsplatz kann Liebe auch Sünde sein, um einen bekannten Schlager zu paraphrasieren. Nicht überall werden Kollegen-Paare gern gesehen. Nicht alle Unternehmen gehen mit dem Thema entspannt um. Offiziell scheint es hierzulande – anders als in den USA – keine expliziten Regelungen zu geben. Ungern gesehen werden Beziehungen zwischen Azubis und deren Ausbildern sowie zwischen Geschäftsführung und Personalern. Da wird einem der beiden durchaus schon mal nahe gelegt, zu gehen. Vielleicht ist das in solchen Fällen auch angebracht. Aber woher rührt diese „Generalskepsis“ gegenüber Partnerschaften am Arbeitsplatz? Welche Vorbehalte gibt es und was ist dran an ihnen?

Wo Ideen gedeihen ODER Liquid Work: Die Arbeitsform der Zukunft?

Gastbeitrag von Michael Wieden Nicht wenige Menschen sehen in der strikten Trennung von Beruf und Privat die effektivste Möglichkeit im Kampf gegen die massenhafte arbeitsbedingte...
© pressmaster - Fotolia.com

Was Wissensarbeiter wirklich wollen

Hoch qualifizierte Fachkräfte sind rar – umso wichtiger wird es die Spezialisten durch geeignete Maßnahmen an das Unternehmen zu binden. Denn bislang klaffen Arbeitsansprüche...
Benson - CC-BY luca.sartoni

Bello im Büro? Was man bei Hunden am Arbeitsplatz beachten muss

Dass Tiere im Büro für eine positivere Stimmung sorgen, das Betriebsklima verbessern und sogar eine blutdrucksenkende Wirkung haben, konnte bereits durch mehrere Studien belegt...

Deutsche haben kein Problem mit Teilzeit-Chefinnen

Gut drei Viertel der Deutschen können es sich vorstellen, unter einer Vorgesetzten mit Teilzeitvertrag zu arbeiten. Die Angst vieler Unternehmen, dass gerade Teilzeit-Chefinnen Autoritätsprobleme...
© cirquedesprit - Fotolia.com

Die Zukunft der Arbeit – freiberuflich?

Ist das klassische Angestelltenverhältnis ein aussterbendes Arbeitsmodell? Eine Prognose von MBO Partners legt zumindest nahe, dass sich die Waagschale in den nächsten Jahren deutlich...

Mitarbeiter geben den Ton an: Wunsch nach mehr Flexibilität verändert die...

Gasbeitrag von Dr. Elke Frank, Senior Director Human Resources bei Microsoft Deutschland Die Arbeitswelt befindet sich in einer Revolution von unten. Die Generation Y erobert...

Buchtipp: Professionelle Intelligenz – Worauf es morgen ankommt

Der Computer denkt, der Mensch lenkt: Immer mehr Erfahrung, Wissen und Kompetenz wandert in automatisierte Systeme. Was bleibt, sind Fantasie, Flexibilität, Neugier – und...

Richtig versichert im Home Office

Viele Mitarbeiter schätzen zunehmend das Arbeiten im Home Office. Auch Unternehmen erkennen immer häufiger die Vorteile dieser Arbeitsform. Aber wie steht es um den...

Buchtipp: Business Model You

Die Karriere selbst gestalten, Erfolg haben mit dem, was man kann und liebt, endlich seine Träume verwirklichen und eigene Stärken weiterentwickeln – diese Wünsche...
© Frank Gärtner - Fotolia.com

Mit dem Kind ins Büro?

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist heutzutage für viele Arbeitnehmer ein wichtiges Kriterium bei der Unternehmenswahl. Durch Kindergärten, Tagesmütter und Krippen ist die...