Smarter Working im Office 21: Welcher Arbeitstyp bist du?

0

Smarter Working: Erfolgsfaktoren für die Gestaltung einer modernen Arbeitswelt – unter diesem Motto läuft bereits seit letztem Jahr die aktuelle Forschungsphase der Innovationsoffensive Office 21 des Fraunhofer IAO. Interessierte können zurzeit mit einem Selbsttest an der Studie teilnehmen – und dabei noch etwas über sich und den eigenen Arbeitsplatz erfahren.

Arbeitsumgebung als essenzieller Erfolgsfaktor für Unternehmen

Das Wort Gestaltung ist im Fall der momentan laufenden Untersuchung sehr konkret zu verstehen, denn der organisatorischen, räumlichen und technologischen Ausgestaltung der Arbeitsumgebung kommt eine besondere Rolle bei der zeitgemäßen Arbeit zu. Sie hat – das legen die Ergebnisse früherer Forschungsphasen nahe – großen Einfluss auf Wohlbefinden, Motivation und Leistungsfähigkeit und wird somit im Kampf um die „umworbene Ressource“ Wissensarbeiter zum essenziellen Erfolgsfaktor für Unternehmen, so die Annahme der Forscher.

Ziel des Forschungsprojektes ist es, konkrete Handlungsoptionen zu entwickeln, wie neue Arbeitswelten sinnvoll gestaltet werden können. Forschungsthemen sind neben dem Bürodesign oder der Arbeitsplatzbeleuchtung auch Bereiche wie Corporate Coworking, Digital and Social Working und Smart Working Cultures. Der Fokus liegt dabei auf der Verbesserung von Kommunikation, Produktivität, Wohlbefinden, Motivation, Kreativität und Innovation.

Welcher Arbeitstyp bist du? Mach den Test!

Adressaten des Forschungsprojekts sind zwar in erster Linie Unternehmen, aktuell können aber auch Einzelpersonen teilnehmen. In einem etwa zehnminütigen Selbsttest können Interessierte im Rahmen der Studie „Office Analytics“ herausfinden, welcher Arbeitstyp sie sind und wo sie selbst bzw. wo der eigene Arbeitsplatz im Benchmark-Vergleich liegt. Abgefragt werden neben der Gestaltung der Büroumgebung auch subjektiv wahrgenommene Faktoren wie Work-Life-Balance, Wohlbefinden, Motivation und Leistungsfähigkeit. Die Daten werden anonym erhoben und fließen in die Studienergebnisse ein.

Der Test kann online auf der Webseite des Forschungsprojekts Office 21 durchgeführt werden. Dort finden sich auch Ergebnisse und Publikationen früherer Phasen des Forschungsprojekts.

Bisherige Phasen des Verbundforschungsprojekts - Grafik: Office 21
Bisherige Phasen des Verbundforschungsprojekts – Grafik: Office 21

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Bitte lösen Sie folgende Aufgabe: *